Mit Holz aus dem Allgäu leben

Seit Gründung im Jahr 1978 besteht das Säge- und Hobelwerk Waltenhofen im gleichnamigen Ort des Allgäuer Voralpenlandes. Mehr als 25 Jahren sind wir Spezialist für astreine Nadelhölzer. Die europäischen Holzarten Fichte, Tanne, Lärche und in geringem Umfang  Douglasie werden dabei verarbeitet. 

Als zuverlässiger Partner liefern wir aus Gebirgshochlagen extrem feinjähriges Fichtenholz für alle Anwendungsbereiche. Ebenso bieten wir Klangholz für Geige und Orgel an. Ob  Filetstreifen, Blockstreifen, Blockware, Kanteln,  Friese,  oder Leistenware – immer werden Sie von kompetentem Fachpersonal bedient. Alle hochwertigen Hölzer werden paralell entlang der Baumkante geschnitten, damit Verdrehen und starke Krümmungen im Fertigprodukt und nach der Trocknung vermieden werden.

Auf  23.000 qm Betriebsgrundstück werden in  2.500 qm überdachte Fertigungs- und Lagerhallen hochwertigste Rifts- und Halbriftsprodukte gefertigt. Trockenkammern gewährleisten die gewünschte Holzfeuchte für jeden Einsatzzweck.

Im Jahr 2003 entstand ein modernes Firmengebäude in massiver Holzbauweise (Massivholzmauertechnik). Unser Motto „Mit Holz leben“ stellen wir damit täglich unter Beweis. Problemstellungen unserer Kunden sind für uns Ansporn, weiter neue Produkte zu entwickeln. Herr Fickler Peter  und sein Team beantworten gerne auch Ihre fachspezifischen Fragen.